Anmelden
DE

Ludwigsburger Schlossfestspiele

JUNGE KLÄNGE: ALLES AUF ANFANG

Details

Ludwigsburger Schlossfestspiele

Ioana Cristina Goicea Violine

Maciej Kulakowski Violoncello

Maciej Frackiewicz Akkordeon

 In den Fußgängerzonen unverhältnismäßig stark vertreten, auf den Konzertbühnen eher unterrepräsentiert: Das gemeinhin als Schifferklavier geschmähte Akkordeon macht es dem Zuhörer nicht gerade leicht, sich in das Instrument zu verlieben. Dabei mangelt es weder an Repertoire noch an geeigneten Virtuosen. Um diesen Zustand zu beenden, hat der Deutsche Musikwettbewerb erstmals das Akkordeon als Solokategorie ausgeschrieben – und mit Maciej Frackiewicz prompt einen begnadeten Preisträger hervorgebracht. Ganz unserem Saisonmotto entsprechend, war es für die Schlossfestspiele da keine Frage, ihn gemeinsam mit den ebenfalls ausgezeichneten Streichern Ioana Cristina Goicea und Maciej Kulakowski einen Abend gestalten zu lassen, der einfach einmal »alles auf Anfang« setzt.

 

 (© Ludwigsburger Schlossfestspiele)

 

Preise:

Girokunden erhalten bei ihrer Kartenbestellung im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele, Palais Grävenitz, Marstallstraße 5, Tel. 07141 939-636 (Öffnungszeiten Mo – Fr 9:00 – 12:30 und 14:00 – 17:00 Uhr) unter Nennung des Stichworts „Kundenrabatt Kreissparkasse“ 20% Rabatt auf den regulären Kartenpreis von 41 / 36 / 19 € (nach Verfügbarkeit). Eine rückwirkende Rabattierung bereits gekaufter Eintrittskarten ist ausgeschlossen.

 

 

Ioana Cristina Goicea Violine

Maciej Kulakowski Violoncello

Maciej Frackiewicz Akkordeon

 In den Fußgängerzonen unverhältnismäßig stark vertreten, auf den Konzertbühnen eher unterrepräsentiert: Das gemeinhin als Schifferklavier geschmähte Akkordeon macht es dem Zuhörer nicht gerade leicht, sich in das Instrument zu verlieben. Dabei mangelt es weder an Repertoire noch an geeigneten Virtuosen. Um diesen Zustand zu beenden, hat der Deutsche Musikwettbewerb erstmals das Akkordeon als Solokategorie ausgeschrieben – und mit Maciej Frackiewicz prompt einen begnadeten Preisträger hervorgebracht. Ganz unserem Saisonmotto entsprechend, war es für die Schlossfestspiele da keine Frage, ihn gemeinsam mit den ebenfalls ausgezeichneten Streichern Ioana Cristina Goicea und Maciej Kulakowski einen Abend gestalten zu lassen, der einfach einmal »alles auf Anfang« setzt.

 

 (© Ludwigsburger Schlossfestspiele)

 

Preise:

Girokunden erhalten bei ihrer Kartenbestellung im Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele, Palais Grävenitz, Marstallstraße 5, Tel. 07141 939-636 (Öffnungszeiten Mo – Fr 9:00 – 12:30 und 14:00 – 17:00 Uhr) unter Nennung des Stichworts „Kundenrabatt Kreissparkasse“ 20% Rabatt auf den regulären Kartenpreis von 41 / 36 / 19 € (nach Verfügbarkeit). Eine rückwirkende Rabattierung bereits gekaufter Eintrittskarten ist ausgeschlossen.

 

 

Freitag, 19. Juli 2019
Beginn: 20:00 Uhr

Schlosskirche, Residenzschloss Ludwigsburg


Tickets

telefonische Kartenbestellung unter 07141 939-636

*

 Cookie Branding
i