Anmelden
DE

Steuerumgehungs-bekämpfungsgesetz (StUmgBG)

Steuerumgehungs-bekämpfungsgesetz (StUmgBG)

Der Gesetzgeber hat das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz
(StUmgBG) verabschiedet.

Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz

 

Der Gesetzgeber hat das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz (StUmgBG) verabschiedet.

Durch erhöhte Transparenz, verbunden mit erweiterten Mitwirkungspflichten, sowohl durch die Steuerpflichtigen als auch durch Dritte (Banken), sowie neuer Ermittlungsbefugnisse der Finanzbehörden sollen Steuerschlupflöcher künftig wirksamer erkannt werden können.

Finanzinstitute haben sich demnach ab 2018 gemäß der Abgabenordnung Gewissheit über

  • jeden Kontoinhaber und
  • jeden anderen Verfügungsberechtigten und
  • jeden wirtschaftlich Berechtigten

im Sinne des Geldwäschegesetzes zu verschaffen.

Bei der Legitimationsprüfung, sind zusätzlich zu den Ausweisdaten, auch

  • die Steuer-Identifikationsnummer bei Privatpersonen und
  • die Wirtschafts-Identifikationsnummer oder, wenn noch nicht vergeben, die
    Steuernummer bei wirtschaftlich Tätigen

einzuholen. Dies gilt auch für reine Kreditkunden.

Diese zusätzlichen Angaben sind ab 01.01.2018 verpflichtend. Für die, vor dem 01.01.2018  begründeten Geschäftsbeziehungen bzw. eröffneten Konten haben Banken Ihre Datenbestände zu überarbeiten.

Weitere Informationen zum StUmgBG finden Sie in unserem Informationsblatt sowie auf den Seiten des Bundesministeriums der Finanzen (BMF). Informationen zur Steuer-ID sowie zur Wirtschafts-ID auf den Seiten des Bundeszentralamts für Steuern.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i