Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
BusinessCenter
07141 148-5588
Online-Banking-Hotline
07141 148-8149
Unsere BLZ & BIC
BLZ60450050
BICSOLADES1LBG
Vorteile

Bieten Sie innovative und moderne Zahlmöglichkeiten

Mit Apple Pay bezahlen Ihre Kunden schnell, sicher und vertraulich mit ihrem iPhone und jedem Apple-Gerät, das für Apple Pay genutzt werden kann. Mit der App „Mobiles Bezahlen“ können Ihre Kunden ganz einfach in Geschäften mit ihrem Android-Smartphone bezahlen. Profitieren Sie vom Service sowie den hohen Sicherheits­standards Ihrer Sparkasse.

  • Ihre Kunden zahlen schnell und einfach
  • Wenn Sie bereits kontaktlose Zahlungen anbieten, entsteht kein Zusatz­aufwand
  • Reduzieren Sie Bar­geld und dadurch das Falsch­geld­risiko sowie die Kosten fürs Bargeld-Handling
  • Hygienische Bezahl­methode, da Ihre Kunden ihr Smart­phone genau wie bei der Karten­zahlung nicht aus der Hand geben
  • Bieten Sie Ihren Kunden eine moderne Zahlungs­möglichkeit und stärken Sie damit Ihr Image als innovativer Händler
  • Steigern Sie Ihren Umsatz durch Impuls­käufe – die meisten Leute haben Ihr Smart­phone immer dabei
Ihr nächster Schritt

Bieten Sie Ihren Kunden mobiles Bezahlen an und profitieren Sie vom Service sowie den hohen Sicherheits­standards Ihrer Sparkasse. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit Ihrem Berater.

Apple Pay

Apple Pay

So zahlen Ihre Kunden mit Apple Pay

Mit Apple Pay bezahlen Ihre Kunden besonders bequem mit ihrem iPhone und jedem Apple-Gerät, das für Apple Pay genutzt werden kann. Dafür fügen Ihre Kunden zuvor ihre digitale Sparkassen-Kreditkarte oder Sparkassen-Karte Basis1 zu Apple Pay hinzu.

Für die Bezahlung mit Face ID drückt der Kunde die Seitentaste auf seinem Endgerät zweimal, schaut auf das Display und hält das iPhone wie bei der physischen Kreditkarte im Abstand von wenigen Zentimetern an das aktivierte Kassenterminal. Für die Bezahlung mit Touch ID hält der Kunde sein Endgerät an das Kassenterminal und hält den Finger auf den Home-Button. Bei der Apple Watch drückt der Kunde zweimal die Seitentaste und hält die Apple Watch an das Lesegerät. Auf dem Geräte-Display werden dann jeweils "Fertig" und ein Häkchen angezeigt. Ein Piep-Ton oder ein Blinken im Terminaldisplay bestätigt die Transaktion. Fertig.

Sicheres Kassieren mit Apple Pay

Was Sie zum Kassieren brauchen

Falls Sie schon ein NFC-fähiges Terminal verwenden und kontaktlose Sparkassen-Cards (Debitkarten) beziehungsweise Sparkassen-Kreditkarten akzeptieren, müssen Sie keine weiteren Anpassungen vornehmen.

Die Terminals können auch Zahlungen mit dem Smartphone verarbeiten. Einzige Voraussetzung ist, dass das POS-Terminal online ist. Neue Hardware oder ein Software­update sind nicht nötig.

App „Mobiles Bezahlen“

App „Mobiles Bezahlen“

So zahlen Ihre Kunden mit der App „Mobiles Bezahlen“ und ihrem Android-Smartphone

Das kontaktlose Bezahlen per Android-Smartphone macht das Smartphone zur digitalen Geld­börse und zum ständig verfügbaren Zahlungs­mittel. Die App „Mobiles Bezahlen“ und die NFC-Technologie (Near Field Communication) ermöglichen das kontaktlose Bezahlen.

So einfach geht´s

Um mobil bezahlen zu können, laden Kunden einfach die App „Mobiles Bezahlen“ aus dem Google Play Store auf ihr Android-Smartphone herunter. Anschließend hinterlegen sie digital ihre Sparkassen-Card (Debitkarte), die Kreditkarte oder beide Karten.

Das Bezahlen mit Smart­phone funktioniert genauso wie das normale kontakt­lose Zahlen mit der Sparkassen-Card oder Kreditkarte. Sobald das Kassen­personal das Bezahl­terminal aktiviert hat, hält der Kunde sein Smartphone nah an das Lese­gerät. Dabei gibt der Kunde jede Zahlung direkt über das Smartphone frei – je nach Wunsch und Verfügbarkeit per Finger­abdruck oder Geräte­code. Seine Karten-PIN benötigt er nicht mehr. Ein Piep-Ton oder ein Blinken im Terminal­display bestätigt die Transaktion.

Für die digitale Karte gelten die gleichen Verfügungslimits wie für die physische Karte. Für Ihre Kunden ändert sich also lediglich das Trägermedium. Statt die Karte zu zücken, holen sie ihr Telefon aus der Tasche.

Sicheres Kassieren mit der App „Mobiles Bezahlen“

Was Sie zum Kassieren brauchen

Falls Sie schon ein NFC-fähiges Terminal verwenden und kontaktlose Sparkassen-Cards (Debitkarten) beziehungsweise Sparkassen-Kreditkarten akzeptieren, müssen Sie keine weiteren Anpassungen vornehmen.

Die Terminals können auch Zahlungen mit dem Smartphone verarbeiten. Einzige Voraussetzung ist, dass das POS-Terminal online ist. Neue Hardware oder ein Software­update sind nicht nötig.

Sicher bezahlen

Sicher bezahlen

Mit Apple Pay

Um den Kunden bestmöglichen Schutz zu bieten, gelten für Apple Pay hohe Daten­schutz- und Sicherheits­standards.

Die NFC-Schnitt­stelle für den Daten­austausch wird im Apple-Gerät nur sehr kurz und während des Bezahl­vorganges freigeschaltet. Die über diese Schnitt­stelle ausgetauschten Daten können nur über eine sehr kurze Distanz ausgelesen werden.

Dabei handelt es sich nicht um die Kredit­karten­daten des Kunden, sondern um ein Pseu­donym, das keinen Rück­schluss auf die physische Karte und deren Karten­nummer zulässt. Damit kann keine andere Zahlung ausgelöst werden.

Daten bei Bezahlungen im Web und in Apps werden verschlüsselt übertragen. Dieser Schlüssel sorgt dafür, dass nur die App oder Website, über die die Kunden etwas kaufen, auf ihre verschlüsselten Zahlungs­daten zugreifen kann. Weder Apple noch das Gerät senden die tatsächliche Nummer der Zahlungs­karte an die App.

Mit der App „Mobiles Bezahlen“

Beim mobilen Bezahlen mit Android-Smartphone und der App „Mobiles Bezahlen“ gelten die gleichen hohen Sicherheits­standards wie für Zahlungen mit der Sparkassen-Card (Debitkarte) oder Kreditkarte. Da das Kassen­personal jede Zahlung initiieren muss, kann ein Kunde in keinem Fall versehentlich, unbemerkt oder doppelt bezahlen. Befinden sich zwei Smartphones im Terminal­bereich, wird die Zahlung gestoppt.

Die notwendigen Daten werden über die NFC-Schnittstelle übertragen. Persönliche Daten wie der Name des Karten­inhabers oder gar die Handy­nummer werden nicht ausgelesen.

Mit HCE (Host Card Emulation) wird zudem eine sichere Technologie zum Digitalisieren der Karten­ genutzt. Alle sicherheitsrelevanten Zahlungs­daten liegen auf einem verschlüsselten Server ab und nicht auf dem End­gerät des Kunden.

Kunden können je nach Sicherheits­bedürfnis auch weitere Einstellungen in der App vornehmen. Sie können beispiels­weise festlegen, dass für eine Zahlung nicht nur die NFC-Funktion eingeschaltet und das Display aktiviert sein muss, sondern dass das Telefon aktiv entsperrt werden muss.

Auch für Sie als Händler ist mobiles Bezahlen sicher. Alle Bezahl­vorgänge werden – wie bei normalen Karten­zahlungen auch – online autorisiert. Sie haben damit eine Zahlungs­garantie: Sobald die Zahlung bestätigt wird, können Sie sicher sein, dass der Betrag per Lastschrift vom Kunden­konto auf Ihr Geschäfts­konto übertragen wird.

Schnell, sicher und vertraulich kassieren mit Apple Pay.

Bieten Sie Ihren Kunden Online-Zahlungen mit Apple Pay an und profitieren Sie vom Service sowie den hohen Sicherheits­standards Ihrer Sparkasse.

Ihr nächster Schritt

Bieten Sie Ihren Kunden mobiles Bezahlen an und profitieren Sie vom Service sowie den hohen Sicherheits­standards Ihrer Sparkasse. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit Ihrem Berater.

1Sofern im Text von Sparkassen-Karte Basis die Rede ist, handelt es sich um eine Debitkarte.

 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, setzen Cookies aus folgenden Gründen ein: Remarketing, Social Media, Personalisierung, Zielgruppenanalyse & Statistiken. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck aller Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen unter Cookies. Durch Klick auf „Einstellung anpassen“ können Sie selbst bestimmen, welche Cookies (z.B. Google Analytics) wir verwenden dürfen. Durch Klick auf den Button “Zustimmen“ willigen Sie direkt der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies zu den vorgenannten Zwecken ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ widerrufen.

i